Mentale Stärke und berufliche Kompetenzen durch E-Learning – E-Book

Sandra Michailoviç, Ottmar L. Braun (Hrsg.)

Mentale Stärke und berufliche Kompetenzen durch E-Learning – E-Book

Mit Positiver Psychologie zu Gesundheit, Glück und Erfolg, AHF 91

ISBN

978-3-86451-097-7

Buchreihe:

Arbeitshefte Führungspsychologie

Band:

91

Auflage:

1.

Publikationsjahr:

2024

Seitenzahl:

286

17,99 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

  • 15814

Wissenswertes

Technische Hinweise: Adobe-ID & IOS-Geräte
Dieses E-Book ist mit einem DRM-Schutz belegt. Sie benötigen bevor Sie das E-Book herunterladen, eine Adobe-ID. Ihre kostenfreie Adobe-ID erhalten Sie schnell nach Registrierung bei Adobe, siehe hier: https://www.adobe.com/de/solutions/ebook/digital-editions/download.html 
Bei IOS-Geräten empfehlen wir den „Bluefire-Reader“ (Achtung: kostenpflichtig)um fehlerfrei das E-Book mit DRM-Schutz zu lesen.

Bitte prüfen Sie vor dem Kauf des E-Books, ob Ihr Gerät mit Adobe Digital Editions oder dem Bluefire Reader arbeiten kann. 

Alle notwendigen Informationen rund um E-Books finden Sie in unseren FAQs.

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Dieses Buch veranschaulicht die Durchführung von E-Learnings zur Förderung von Mentaler Stärke, Selbstkompetenzen, Sozialkompetenzen, Methodenkompetenzen und Führungskompetenzen auf der Basis der Positiven Psychologie. Im Mittelpunkt steht das Modell des Positiven Selbstmanagements mit folgenden drei großen Komponenten:

• Methoden und Techniken der Positiven Psychologie und Kompetenzen wie Zeit- und Energiemanagement, Selbst-PR, Kreativität, Konfliktmanagement, Teamfähigkeit, Wertschätzende Kommunikation und Gesprächsführung, Kundenorientierung und mitarbeiterorientierte Führung. Diese Komponente zieht mentale Stärke nach sich.
• Mentale Stärke setzt sich aus Selbstwirksamkeitserwartungen, Optimismus, Hoffnung, Resilienz, Selbstvertrauen und der Fähigkeit zur Emotionsregulation zusammen.
• Die Mentale Stärke hat langfristig positive Folgen, u. a. gehören dazu Aufblühen, Arbeitsfähigkeit, Wohlbefinden, psychische Gesundheit, ein geringeres Stress-erleben und eine geringere Tendenz zum Burnout.

Im ersten Kapitel wird das Modell des Positiven Selbstmanagements vorgestellt und dessen Komponenten werden theoretisch untermauert – auch anhand empirischer Studien, die das Modell belegen.
In den weiteren Kapiteln werden E-Learnings vorgestellt, mit denen die Mentale Stärke und jeweils eine berufliche Kompetenz gefördert wurden. Sämtliche Trainings wurden empirisch evaluiert und bestätigen die Wirksamkeit der Trainings. Besonders profitiert haben immer die Trainingsteilnehmenden, die ein hohes Involvement gezeigt haben.

Zielgruppen sind Berufstätige, Studierende, Personalverantwortliche, Trainer, Anwender und alle diejenigen, die Selbstmanagementkompetenzen, Sozial- und Methodenkompetenzen und Mentale Stärke erfolgreich trainieren wollen.

1. Auflage · ISBN 978-3-86451-096-0

 

Blick ins Buch

Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Bewertungen

Eigene Bewertung abgeben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
NEU
Mentale Stärke und berufliche Kompetenzen durch E-Learning

Ottmar L. Braun, Sandra Mihailoviç

Mentale Stärke und berufliche Kompetenzen durch E-Learning

Mit positiver Psychologie zu Gesundheit, Glück und Erfolg, AHF 91

Artikel verfügbar

19,50 €