Mentaltraining im Basketball und Rollstuhlbasketball

Andreas Lau & Rainer Schliermann

Mentaltraining im Basketball und Rollstuhlbasketball

Ein Handbuch für Trainer und Spieler (Band 4)

ISBN

978-3-88020-589-5

Buchreihe:

Mentaltraining im Sport

Band:

4

Format:

DIN A5

Auflage:

1.

Publikationsjahr:

2012

Seitenzahl:

174

19,50 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel verfügbar

  • 16333

Wissenswertes

Optimale Leistungen im Basketball und Rollstuhlbasketball erfordern gut entwickelte mentale Kompetenzen bzw. Leistungsvoraussetzungen. Diese lassen sich durch etablierte Trainingsprogramme und Techniken aufbauen – und zwar oftmals durch die (Rollstuhl-)Basketballtrainer im Rahmen des gewöhnlichen körperlichen Trainings. Das Handbuch greift deshalb leistungsrelevante mentale Faktoren auf und verdeutlicht anschaulich und Schritt für Schritt, wie sie sich durch den Trainer im Sportalltag verbessern lassen. Die dargestellten Trainingsempfehlungen resultieren dabei aus den langjährigen wissenschaftlichen und sportpraktischen Erfahrungen der Autoren in den faszinierenden Mannschaftssportarten Basketball und Rollstuhlbasketball. Mit Hilfe des Handbuchs sollte es – bei systematischem und regelmäßigem Training – gelingen, die Spieler auf entscheidende Spiele oder Saisonphasen besser mental vorzubereiten und deren Leistungspotenzial zuverlässiger abzurufen.

Aus dem Inhalt
Mentales Training im Sport –· Leistungsrelevante mentale Bereiche im (Rollstuhl-)Basketball –· Diagnostik –· Motivation fördern –· Selbstvertrauen aufbauen und Stress bewältigen –· Taktik optimieren –· Effektives Coaching –· Mannschaftszusammenhalt fördern –· Verletzungen vorbeugen und therapieren –· Lernkontrollfragen und kommentierte Antworten –· Kommentiertes Literaturverzeichnis –· Trainingsprotokolle.

Autoren
Die Autoren sind ausgewiesene Experten für Sportpsychologie und Basketball bzw. Rollstuhlbasketball: Andreas Lau ist Privatdozent am Department Sportwissenschaft der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Rainer Schliermann ist Privatdozent am Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport (FiBS) an der Deutschen Sporthochschule Köln und der Lebenshilfe NRW.

Bewertungen

Um Bewertungen abzugeben loggen Sie sich bitte ein.