Grundwissen Qualitätsmanagement

Günter Jobs

Grundwissen Qualitätsmanagement

Qualitätslehre in der beruflichen Bildung

ISBN

978-3-88264-716-7

Format:

DIN A 4

Auflage:

6.

Publikationsjahr:

2022

Seitenzahl:

216

39,80 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel verfügbar

  • 12145

Wissenswertes

Wer sich beruflich weiterbilden möchte, kommt um »Qualitätsmanagement« nicht herum. Angehende Betriebswirte, Fachwirte oder Meister werden feststellen, dass ihnen umfangreiche Kenntnisse und Fähigkeiten auf diesem Gebiet abverlangt werden. Und: Aktualität ist angesagt!
Die vorliegende 6. Auflage wurde gründlich überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht. So wurde das Buch angepasst, da die Normen der International Organisation for Standardization ISO turnusmäßig alle fünf Jahre auf ihre Beständigkeit und Aktualität geprüft werden. Im Jahr 2021 war nach einer weltweiten Anwenderbefragung knapp beschlossen worden, die Norm DIN EN ISO 9001:2015 weiterhin unverändert wirksam zu lassen. Demgegenüber hat die EUROPEAN FOUNDATION FOR QUALITY MANAGEMENT (EFQM) ein geändertes EFQM-Modell für unternehmensweites Qualitätsmanagement (TQM) veröffentlicht. Dieses Modell ist nicht mehr eine Weiterführung der Normenmindestforderungen zur sogenannten »Excellence«, sondern ein von den Normen abgekoppelter Handlungsrahmen für Unternehmensführungen geworden. Außerdem wurden die gesetzlichen Vorgaben zur Produkthaftung im Jahr 2022 geändert.

Im ersten Teil werden die theoretischen Grundlagen aufgezeigt. Angefangen vom Begriff der Qualität wird geschildert, wie sich das Qualitätsverständnis bis heute entwickelt hat. Es wird erklärt, was man unter dem Begriff »Total Quality Management« (TQM) versteht. Eingegangen wird auf die Bedeutung der Kundenorientierung. Ein für die Unternehmen wichtiges Thema ist weiter die Frage, inwieweit Qualitätsmanagement der Inanspruchnahme aus Produkthaftung vorbeugen kann.

Der zweite Teil befasst sich mit der praktischen Umsetzung der theoretischen Qualitätsmanagement-
konzepte. Wie also können die Grundsätze des Total Quality Managements im Unternehmen verwirklicht werden? Wenn auch die Vorgehensweise für jedes Unternehmen individuell ist, so gibt es doch aus der Erfahrung heraus »Bausteine«, die ein Unternehmen auswählen und nutzen kann. Besonders hervorgehoben werden das Beschwerdemanagement und die immer wichtiger werdenden Modelle zur Sicherung von Dienstleistungsqualität.

Der dritte Teil beschreibt »Handwerkszeuge« im Qualitätsmanagement. Die Abschnitte gehen auf einfache und anspruchsvolle Instrumente ein und erläutern die verschiedenen Methoden. Diese Methoden haben sich in der Qualitätslehre nach und nach entwickelt und auch bewährt. Solche Werkzeuge sollten im Unternehmen bekannt sein und auch beherrscht werden. Sie sind Voraussetzung für die tägliche Arbeit, wenn die Geschäftsführung z. B. das Total Quality Management als Prinzip der Unternehmensführung verfolgen und umsetzen will.

Man hat bei Qualitätsmanagementaufgaben oft keine optimale Strategie, wie mit Konflikten umzugehen ist; insbesondere wird versäumt, Konflikte konstruktiv anzugehen. Dieser vierte Teil soll daher Kenntnisse vermitteln und Hilfestellung geben – und Wege der Konflikthandhabung für die Praxis aufzeigen. Er deckt Mechanismen auf, die bei Konflikten abspulen, und beschreibt die Kenntnisse und möglichen Werkzeuge, um Konflikte besser zu verstehen und damit bewusster angehen und bewältigen zu können.

Der fünfte Teil geht auf die besondere Problematik des Qualitätsmanagements im Handwerk ein. Es werden Qualitätsgrundsätze näher betrachtet, die für das Handwerk von zentraler Bedeutung sind. Der Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems in einem Handwerksbetrieb wird beispielhaft dargestellt. Es werden die Prüfungen beschrieben, die in einem Handwerksbetrieb eingeführt und beherrscht werden sollen.

Günter Jobs ist als Diplomphysiker und promovierter Ingenieur seit mehr als 30 Jahren im Bereich des Qualitätswesens tätig. Er kennt die Verhältnisse in Forschung und Wirtschaft, ist Unternehmensberater für Qualitätsmanagement, führt sein eigenes Unternehmen "Produkt & Qualität" - und vermittelt seine Kenntnisse als Dozent und Prüfer im Bereich der Industrie- und Handelskammern und im Handwerk.
Seit vielen Jahren ist er Dozent bei den Industrie- und Handelskammern Ulm und Augsburg. 1997 wurde er in den Prüfungsausschuss für Fortbildungsprüfungen zum »Betriebswirt IHK« berufen und führte 15 Jahre lang diese ehrenamtliche Tätigkeit aus. Die Wissensvermittlung an junge Nachwuchskräfte ist und bleibt für Günter Jobs ein großes Anliegen. Seit 2007 unterrichtet er in seiner Freizeit das Fach »Qualitätsmanagement« in den Vorbereitungskursen für Meisterprüfungen der unterschiedlichsten handwerklichen Fachrichtungen an der Handwerkskammer Ulm.

"Ich habe das Buch geschrieben, um Teilnehmern von Vorbereitungskursen zu Fachwirten und Betriebswirten, aber auch denen von Meisterkursen des Handwerks ein begleitendes Lehrbuch in die Hand zu geben. Für den späteren beruflichen Werdegang soll es als gutes Nachschlagewerk zu allen Fragen des Qualitätsmanagements dienen. Für Dozenten ist dieses Buch eine wertvolle Unterrichtsgrundlage."

 

Blick ins Buch

Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Bewertungen

Eigene Bewertung abgeben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
NEU
Grundwissen Qualitätsmanagement – E-Book

Günter Jobs

Grundwissen Qualitätsmanagement – E-Book

Qualitätslehre in der beruflichen Bildung

Als Sofortdownload verfügbar

35,99 €