Das Prinzip der minimalen Führung

Klaus Kissel, Wolfgang Tschinkel

Das Prinzip der minimalen Führung

Effektive Führung im Wandel

ISBN

978-3-86451-047-2

Format:

16,5 x 24 cm

Auflage:

3.

Publikationsjahr:

2018

Seitenzahl:

184

32,50 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel verfügbar

  • 75002

Wissenswertes

»Das Prinzip der minimalen Führung« richtet sich an Führungskräfte, die in Zeiten zunehmender Dynamik und Komplexität in ihrer täglichen Führungsarbeit effizienter und ergebnisorientierter werden möchten.

Anhand vieler praxisnaher Beispiele und Übungen lernen sie die Methodik eines entwicklungsorientierten Führungsstils kennen. Sie leiten Mitarbeiter zu mehr Selbstführung an, binden diese stärker an das Unternehmen und an das Ergebnis und verschaffen sich gleichzeitig selbst mehr Freiräume. Das Handeln als Führungskraft erzielt mehr Wirkung, da sich das von den Autoren entwickelte Führungsprinzip auf das Wesentliche konzentriert und beschränkt.

Das Buch ist in einem leicht verständlichen Stil mit hohem Praxisbezug geschrieben. Ein einfacher Aufbau nach den Grundthemen ICH – DU – WIR ermöglicht einen schnellen Überblick und sorgt für Klarheit – trotz des komplexen Themas. Die 3. Auflage wurde gründlich überarbeitet und erweitert.

Klaus Kissel hat ein Studium der Betriebswirtschaft abgeschlossen und Abschlüsse in Managementtraining und Unternehmensberatung sowie systemischer Paar- und Familientherapie (DGSF). Nach mehrjähriger Managementerfahrung in einem mittelgroßen Finanzdienstleistungsinstitut gründete er 2001 die Beratungsfirma Kissel-Consulting. Er begleitet seit dieser Zeit viele Veränderungsprojekte in großen und mittleren Unternehmen im deutschsprachigen Raum.

Heute ist er Geschäftsführer des Institut für Sales- und Managementberatung GmbH & Co. KG, zusammen mit seinem Partner Uwe Reusche. Bei Windmühle veröffentlichte er auch das Buch »Sales-Coaching – wirksam führen im Vertrieb« und ist Autor vieler Artikel zum Thema Führung, Vertrieb und Organisationsentwicklung.

Seine Beratungsschwer¬punkte sind Organisationsentwicklung, strategisches Coaching, Persönlichkeitscoaching und Managementtraining.

Wolfgang Tschinkel hat Betriebswirtschaft studiert und ist zertifizierter Managementtrainer, Unternehmensberater und Wirtschaftstrainer. Er ist ausgebildet in transpersonaler Psychologie, systemischer Kommunikation und Führungstechniken. Wolfgang Tschinkel war viele Jahre in einem weltweit tätigen Verlagskonzern als Leiter Marketing-Controlling tätig und danach mehrere Jahre Geschäftsführer von zwei Unternehmensberatungen in Österreich und Deutschland sowie Dozent an der Fachhochschule Salzburg. Seit 2001 ist er Eigentümer und Geschäftsführer der Unternehmensberatung IQ Consulting mit dem zugehörigen Institut für Qualifizierung.

Er war Mitglied des österreichischen Nationalteams im Degenfechten und fünffacher österreichischer Staatsmeister. Wolfgang Tschinkel lebt heute mit seiner Familie im Herzen der Stadt Salzburg.

Seine Beratungsschwerpunkte sind Organisationsentwicklung, Change Management, Managementtraining und Executive-Coaching.

Blick ins Buch

Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Rezensionen

"Literaturtipp!"
(StBV Bremen)

Bewertungen

Um Bewertungen abzugeben loggen Sie sich bitte ein.